1285 1285-Das Gut Trampe in der Mark Brandenburg wird erwähnt.
1624 1624, In Trampe sind 14 Hüfner, 13 Kossäten, 1 Knecht, 1 Schäfer, 1 Schmied, 2 Paar Hausleute und 1 Hirte vorhanden.
1656 1656, den 11. April sind in Trampe nur noch 5 Bauern, 5 Kossäten und 3 Knechte vorhanden.